Buswartehalle -Kube-, Breite 3016 mm, mit Fahrplanschaukasten und Haltestellenschild

Made in Europe RAL-Farbton ist auswählbar
Artikelbild
Artikelbild
NEU!
Service von absperrtechnik24.de

Rückrufservice

Kontakt / Anfrage

Buswartehalle -Kube-


Abmessungen:
  • Gesamtbreite: 3016 mm
  • Gesamthöhe: 2450 mm
  • Gesamttiefe: 1550 mm
  • Standpfosten: 180 x 100 mm
  • Dachpfosten: 120 x 120 mm
  • Fahrplanschaukasten: 750 x 750 x 30 mm (6x DIN A4)

Materialien:
  • Konstruktion: Stahlrohr, feuerverzinkt
  • Dacheindeckung: Trapezpolykarbonat, 8 mm, uv-beständig
  • Rückwand: ESG-Sicherheitsglas, 8 mm
  • Verkleidung: Klemmsystem aus Aluguss, gebürstet
  • Fahrplanschaukasten: Aluminium, eloxiert


  • Befestigung: zum Einbetonieren
  • inkl. Haltestellenschild, Glasdekor und Montageanleitung

  • erstklassige Ästhetik mit puristischer Architektur der Linienführung
  • bietet Möglichkeit der zusätzlichen seitlichen Beschilderung
  • Lieferung mit Fahrplanschaukasten für direkten Einsatz
  • durch individuelle farbige Beschichtung dem Stadtbild anpassbar
  • vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten durch Auswahl der Seitenwände und Schaukasten
  • stable Stahlkonstruktion für langfristigen Einsatz
  • mit Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) für mehr Sicherheit im Schadensfall

Hinweis: Beschriftung, zweifarbige Ausführung sowie Standlehne auf Anfrage erhältlich.

Unser Tipp: Kombinierbar mit weiteren Produkten der Serie -Kube-

Weitere Informationen

1. Modell wählen

Art. Nr. Lieferzeit Bezeichnung Preis in € bei Abnahme ab
1
37613
Lieferzeit abgehend ab Werk: 3 - 5 Wochen ohne Seitenverkleidung
5945,00
37614
Lieferzeit abgehend ab Werk: 3 - 5 Wochen mit 2 Seitenverkleidungen (Trapezpolykarbonat, 8 mm)
7265,00
37615
Lieferzeit abgehend ab Werk: 3 - 5 Wochen mit 1 Seitenverkleidung rechts (Trapezpolykarbonat, 8 mm)
+ Schaukasten links
(Anzeigefläche 1860x1310mm)
8985,00

2. Farbe (siehe RAL-Farbtabelle ) wählen

zus. Art. Nr.   Bezeichnung Aufpreis bei Abnahme ab
1
-01
  RAL 3004 purpurrot
0,00
-02
  RAL 3020 verkehrsrot
0,00
-03
  RAL 5010 enzianblau
0,00
-04
  RAL 6005 moosgrün
0,00
-05
  RAL 7044 grau
0,00
-06
  RAL 8017 schokoladenbraun
0,00
-07
  RAL 9005 tiefschwarz
0,00
-08
  RAL 9010 reinweiß
0,00
-09
  Stein HGS grau
0,00
-10
  Cortenstahl Optik
0,00
Lieferzeit abgehend ab Werk: Lieferzeit abgehend ab Werk: 24 - 72 Stunden24 - 72 Stunden Lieferzeit abgehend ab Werk: 3 - 6 Tage3 - 6 Tage Lieferzeit abgehend ab Werk: 1 - 3 Wochen1 - 3 Wochen Lieferzeit abgehend ab Werk: 3 - 5 Wochen3 - 5 Wochen Lieferzeit abgehend ab Werk: 5 - 8 Wochen5 - 8 Wochen
ab 5945,00 €
(zzgl. MwSt. und Versandkosten) (ab 7074,55 € inkl. MwSt.)
37613
Stk
Fachbegriff
Feuerverzinkung (Definition)

Feuerverzinken ist das Aufbringen eines metallischen Zinküberzugs auf Eisen oder Stahl durch Eintauchen in geschmolzenes Zink (bei etwa 450 °C). Dabei bildet sich an der Berührungsfläche eine widerstandsfähige Legierungsschicht aus Eisen und Zink und darüber eine sehr fest haftende reine Zinkschicht.

Hinweis:

Die Feuerverzinkung gehört zu den wirksamsten Korrosionsschutzverfahren für den dauerhaften Einsatz im Außenbereich. Die Oberfläche kann durch das Verfahren leichte Unregelmäßigkeiten aufweisen (Unebenheiten, Rauhigkeit, Schattierungen), zudem benötigt das Material Ablaufbohrungen. Hierbei können Schlackerückstände entstehen. Auch die Farbe dunkelt im Laufe der Zeit durch Umwelteinflüsse nach. Diese Merkmale und Veränderungen weisen nicht auf eine unsachgemäße Verarbeitung hin, wie teilweise angenommen wird, sondern zeugen vielmehr von einer hohen Qualität und Langlebigkeit des Produkts. Auf den Einsatzzweck hat dies keinen negativen Einfluss.

Sollte eine glatte Oberfläche gewünscht werden, wählen Sie bitte eine Edelstahlausführung.

Quelle: Wikipedia
Fachbegriff
ESG: Abkürzung für Einscheiben-Sicherheitsglas

Das ESG zeichnet sich aus durch die Weiterbehandlung normalen Glases zu einem Glas mit einer höheren Druckspannung in der Oberfläche.
Erreicht wird diese erhöhte Oberflächenspannung durch Erhitzung und anschließender schlagartiger Abkühlung. Die oberflächennahen Zonen des Glases kühlen so schneller ab als die tieferen Schichten.

Nach der Behandlung ist es stoß- und schlagfester.  Bei Zerbersten zerbricht es in kleine Scherben, welches das Verletzungsrisiko erheblich verringert.


Quelle: Wikipedia