Reihenanlehnbügel -Kalchas- aus Edelstahl

Artikelbild
Modellbeispiel: Reihenanlehnbügel -Kalchas- aus Edelstein (Art. 40145)
Modellbeispiel: Reihenanlehnbügel -Kalchas-
aus Edelstein (Art. 40145)
Modellbeispiel: Reihenanlehnbügel -Kalchas-
aus Edelstein (Art. 40145)
Artikelbild
Service von absperrtechnik24.de

Rückrufservice

Kontakt / Anfrage

Reihenanlehnbügel -Kalchas- aus Edelstahl


  • Material: Edelstahl
  • Höhe über Flur: 848 mm
  • Rohrrahmen: Ø 42,4 mm
  • Einstellwinkel: 90°
  • Tiefe Bügel: 683 mm
  • Tiefe Standplatte: 240 mm
  • Montage: zum Aufdübeln
  • Anlieferung: verschweißt

  • Reihenanlagen mit mehr Anlehnbügeln können durch die Verkettung mehrerer 2er- bzw. 3er- Züge auf jede beliebige Anzahl realisiert werden
  • erweiterbar mit Adapterplatten zur Reihenverbindung (Art. 40149 - siehe Zubehör)
  • für alle Radtypen geeignet
  • sicheres Anschließen des Rades an den Fahrradparker

Hinweis: 45°-Einstellwinkel der Bügel und elektropolierte Ausführungen auf Anfrage möglich!

Unser Tipp: Edelstahloberflächen sollten zur Erhaltung der Materialerscheinung
in regelmäßigen Intervallen gereinigt bzw. poliert werden. Hierzu empfehlen
wir unsere SCRUBS Edelstahl-Reinigungstücher (Art. 15844 oder 15850 - siehe Zubehör).

Weitere Informationen

1. Anzahl der Stellplätze/Länge wählen

Art. Nr. Lieferzeit Bezeichnung Preis in € bei Abnahme ab
1 3 5
40144
Lieferzeit abgehend ab Werk: 3 - 5 Wochen 2er / 1500 mm
1.234,00 1.196,98 1.172,30
40145
Lieferzeit abgehend ab Werk: 3 - 5 Wochen 3er / 2250 mm
1.636,00 1.586,92 1.554,20
Lieferzeit abgehend ab Werk: Lieferzeit abgehend ab Werk: 24 - 72 Stunden24 - 72 Stunden Lieferzeit abgehend ab Werk: 3 - 6 Tage3 - 6 Tage Lieferzeit abgehend ab Werk: 1 - 3 Wochen1 - 3 Wochen Lieferzeit abgehend ab Werk: 3 - 5 Wochen3 - 5 Wochen Lieferzeit abgehend ab Werk: 5 - 8 Wochen5 - 8 Wochen
ab 1.172,30 €
(zzgl. MwSt. und Versandkosten) (ab 1.395,04 € inkl. MwSt.)
40144
Stk
Fachbegriff
Rostfreier Stahl ist ein allgemeinsprachlicher Ausdruck für eine Gruppe von korrosions- und säurebeständigen Stahlsorten. Diese Stähle sind auch bekannt unter der korrekteren Bezeichnung nichtrostender Stahl.

In Deutschland werden zwei Stahlsorten besonders bezeichnet, dies sind

  • V2A (Versuchsschmelze 2 Austenit, entstand 1912 für Leg.-Typ X5CrNi18-10) und
  • V4A (wie V2A, jedoch zusätzlich mit 2 % Mo legiert, was diesen Stahl widerstandsfähiger gegen Korrosion in chloridhaltigen Medien macht)

Diese Namen sind jedoch keine Synonyme für rostfreien Stahl im allgemeinen, sondern bezeichnen jeweils eine bestimmte Stahlsorte. Das Synonym VA-Stahl leitet sich von diesen Bezeichnungen ab.

Hinweis: Edelstahloberflächen sollten zur Erhaltung der Materialerscheinung in regelmäßigen Intervallen gereinigt bzw. poliert werden.

Quelle: Wikipedia