Strahlenschutzkennzeichnung

Warnschild, Warnung vor radioaktiven Stoffen oder ionisierenden Strahlen

  • DIN EN ISO 7010 W003
  • DIN 25430
  • ASR A1.3 W003
  • ...
Zum Artikel    
ab1,96 € (zzgl. MwSt. und Versandkosten)

Strahlenschutzschild mit Warnzeichen und Zusatztext, Sperrbereich Kein Zutritt Vorsicht Strahlung

  • Maße (B x H): 148 x 210 mm
  • Material: Kunststoff, witterungsbeständig
  • DIN 25430 WS 161
  • ...
Zum Artikel    
ab8,56 € (zzgl. MwSt. und Versandkosten)

Strahlenschutzschild mit Warnzeichen und Zusatztext, Sperrbereich Kein Zutritt Kontamination

  • Maße (B x H): 148 x 210 mm
  • Material: Kunststoff, witterungsbeständig
  • DIN 25430 WS 163
  • ...
Zum Artikel    
ab8,56 € (zzgl. MwSt. und Versandkosten)

Strahlenschutzschild mit Warnzeichen und Zusatztext, Radioaktiv, Außen Kontaminationsfrei

  • Maße (B x H): 148 x 74 mm
  • Material: Weich-PVC-Folie, selbstklebend
  • DIN 25430 E 200
  • ...
Zum Artikel    
ab1,56 € (zzgl. MwSt. und Versandkosten)

Strahlenschutzschild mit Warnzeichen und Zusatztext, Radioaktiv - Kontamination

  • Maße (B x H): 148 x 74 mm
  • Material: Weich-PVC-Folie, selbstklebend
  • DIN 25430 E 100
  • ...
Zum Artikel    
ab2,16 € (zzgl. MwSt. und Versandkosten)
Erläuterung
Premium Unsere Premiumempfehlungen sind sehr hochwertige Produkte mit einer besonders langlebigen Qualität und ausgezeichneter Güte.
Top-Seller Topseller sind unsere meistverkauften Produkte der jeweiligen Produktkategorie.
Tipp Bei mit "Tipp" gekennzeichneten Produkten erhalten Sie Qualität zu einem sehr guten Preis.
Angebot Die mit unserem Angebotsfähnchen gekennzeichneten Produkte bieten wir zu einem besonders günstigen Preis an. Die Aktionen sind entweder zeitlich oder mengenmäßig begrenzt, detaillierte Informationen finden Sie direkt bei den jeweiligen Artikeln.
Restposten Bei den Restposten handelt es sich um Restbestände, Auslaufmodelle, Ausstellungsstücke oder retournierte Ware, die wir Ihnen zu einem reduzierten Preis anbieten.
Radioaktivität, genauer gesagt die Abgabe ionisierender Strahlung durch radioaktive Stoffe, birgt hohe Risiken für den Menschen. Gleichzeitig findet sie vielerorts Verwendung - so vor allem bei der Herstellung von Brennelementen in kerntechnischen Anlagen, bei der Verwendung selbiger Brennelemente in Kernkraftwerken zum Zweck der Energiegewinnung sowie in Atommüllendlagern, aber auch in Laboratorien oder an herkömmlichen Röntgenanlagen.

Um eine Schädigung durch radioaktive Strahlung zu verhindern, müssen Bereiche, in denen die Gefahr einer Strahlenexposition besteht, gemäß der deutschen Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) eindeutig gekennzeichnet werden. Üblicherweise tritt Radioaktivität an Betriebsstätten auf, sodass in den Berechnungen der maximalen unbedenklichen Strahlendosis die Mitarbeiter etwa eines Kernkraftwerks oder eines Laboratoriums mit ihren Arbeitszeiten berücksichtigt werden - entsprechend wird eine Aufenthaltsdauer von 40 Stunden pro Woche und 50 Wochen pro Jahr, also 2000 Stunden jährlich zugrunde gelegt. Die Einheit zur Strahlenmessung ist Sievert, als ungefährlich gilt eine effektive Belastung bis 1 mSv pro Jahr.

Der erste von drei Bereichen, die gemäß Strahlenschutzverordnung kenntlich gemacht werden müssen, ist der Überwachungsbereich. Er beginnt ab einer Strahlenbelastung, die nicht mehr als unbedenklich einzustufen ist. Mit einer effektiven Dosis von mehr als 6 mSv pro Jahr ist die nächsthöhere Stufe der Kontrollbereich, für den Sie in unserem Shop spezielle Strahlenschutzschilder finden.

In Sperrbereichen schließlich kann die so genannte Ortsdosisleistung mehr als 3 mSv pro Stunde betragen, sodass sie nicht frei zugänglich sind und nur unter fachkundiger Aufsicht betreten werden dürfen, häufig etwa für Wartungsarbeiten in Kernkraftwerken. Schilder für Sperrbereiche, die gemäß DIN-Norm in roter Warnfarbe gehalten sind, bieten wir ebenfalls in unserem Sortiment.
Unsere Empfehlungen: