Verbotsschild, Maschine darf nur von einer Person bedient werden

Made in Germany
Artikelbild
Modellbeispiel: Verbotsschild Maschine darf nur von einer Person bedient werden (Art. 21.1021)
Modellbeispiel: Verbotsschild
Maschine darf nur von einer Person
bedient werden (Art. 21.1021)
Modellbeispiel: Verbotsschild
Maschine darf nur von einer Person
bedient werden (Art. 21.1021)
Artikelbild
Service von absperrtechnik24.de

Rückrufservice

Kontakt / Anfrage

Verbotsschild, Maschine darf nur von einer Person bedient werden


Weitere Informationen

1. Maße Ø/Material wählen

Art. Nr. Lieferzeit Bezeichnung Preis in € bei Abnahme ab
1 10 25 50
11.1021
Lieferzeit abgehend ab Werk: 24 - 72 Stunden 100mm/Alu,geprägt
3,75 3,38 3,19 3,00
21.1021
Lieferzeit abgehend ab Werk: 24 - 72 Stunden 100mm/Folie,selbstklebend
2,45 2,21 2,08 1,96
21.1022
Lieferzeit abgehend ab Werk: 24 - 72 Stunden 200mm/Folie,selbstklebend
4,40 3,96 3,74 3,52
Lieferzeit abgehend ab Werk: Lieferzeit abgehend ab Werk: 24 - 72 Stunden24 - 72 Stunden Lieferzeit abgehend ab Werk: 3 - 6 Tage3 - 6 Tage Lieferzeit abgehend ab Werk: 1 - 3 Wochen1 - 3 Wochen Lieferzeit abgehend ab Werk: 3 - 5 Wochen3 - 5 Wochen Lieferzeit auf Anfrageauf Anfrage
ab 1,96 €
(zzgl. MwSt. und Versandkosten) (ab 2,33 € inkl. MwSt.)
21.1021
Stk
Fachbegriff
Verbotszeichen untersagen ein Verhalten, durch welches eine Gefahr entstehen kann. In der ASR A1.3, der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung für Arbeitstätten, sind diese Sicherheitszeichen aufgeführt.

Sicherheitszeichen für ständige Verbote können als Schilder, Aufkleber oder als aufgemalte Kennzeichnung aufgeführt werden. Die Kennzeichnung muss dauerhaft erfolgen, wenn die Risiken für Sicherheit und Gesundheit nicht durch technische oder organisatorische Maßnahmen vermieden oder ausreichend begrenzt werden können.

Verbotsschilder müssen folgendermaßen gestaltet sein:
  • Form: kreisrund
  • Grundfläche: weiß
  • Bildzeichen: schwarz
  • Rand: rot
  • roter 45° von links nach rechts geneigter Querbalken