Kabelüberführungen

Kabelüberführung 7,50 x 5,10 m, Nutzlast 20kg/lfm, max. Durchfahrtsbreite 7,5 m

  • Nutzlast: 20 kg/lfm
  • max. Durchfahrtsbreite: 7,5 m
  • max. Durchfahrtshöhe: 5,10 m (höhenverstellbar)
  • Ballastierung je Standfuß: 994 kg (ohne Ballast)
  • ...
Zum Artikel    
2750,00 € (zzgl. MwSt. und Versandkosten)

Kabelüberführung 11,50 x 5,10 m, Nutzlast 20kg/lfm, max. Durchfahrtsbreite 11,5 m

  • Nutzlast: 20 kg/lfm
  • max. Durchfahrtsbreite: 11,50m
  • max. Durchfahrtshöhe: 5,10 m
  • mit Standfußverlängerung und Abspannseilen
  • ...
Zum Artikel    
3850,00 € (zzgl. MwSt. und Versandkosten)
Erläuterung
Premium Unsere Premiumempfehlungen sind sehr hochwertige Produkte mit einer besonders langlebigen Qualität und ausgezeichneter Güte.
Top-Seller Topseller sind unsere meistverkauften Produkte der jeweiligen Produktkategorie.
Tipp Bei mit "Tipp" gekennzeichneten Produkten erhalten Sie Qualität zu einem sehr guten Preis.
Angebot Die mit unserem Angebotsfähnchen gekennzeichneten Produkte bieten wir zu einem besonders günstigen Preis an. Die Aktionen sind entweder zeitlich oder mengenmäßig begrenzt, detaillierte Informationen finden Sie direkt bei den jeweiligen Artikeln.
Restposten Bei den Restposten handelt es sich um Restbestände, Auslaufmodelle, Ausstellungsstücke oder retournierte Ware, die wir Ihnen zu einem reduzierten Preis anbieten.
Zur Verlegung von Versorgungsleitungen für Baustellen oder in größeren Betrieben sind sie unverzichtbar: Kabelüberführungen ermöglichen die einfache Überbrückung von Straßen und sorgen dafür, dass Kabel oder Schläuche nicht zum gefährlichen Verkehrshindernis werden. Kabelüberführungen bestehen aus zwei Masten, deren Standfüße mit Betonsteinen bestückt werden. Verbunden sind die Masten durch einen Gitterträger, der als Führung der Leitungen dient.

Kabelüberführungen sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, die verschiedene Durchfahrtsbreiten zwischen 7,40 m und 11,50 m sowie eine einheitliche Durchfahrtshöhe von 5,10 m gewährleisten. Ausgelegt sind sie in der Regel für eine Nutzlast von 20 kg/lfm. Eine höhere Nutzlast von bis zu 50 kg/lfm bietet die »Kabelbrücke Typ KB 7,4« mit vier Abspannseilen pro Mast, welche für sicheren Halt sorgen. Je nach Ausführung besitzen die Kabelüberführungen ein Eigengewicht zwischen 305 kg und 422 kg.

Maximal zwei Personen sind zum Aufbau der rationell konzipierten Kabelbrücken notwendig. Das Auflegen der Leitungen erfolgt in einer bequemen Höhe von 1,20 m, danach wird der Gitterträger mithilfe einer Handkurbel nach oben befördert. Nach der Nutzung lässt sich die Kabelüberführung ebenso einfach wieder abbauen und in leicht zu transportierende Einzelteile zerlegen, die platzsparend gelagert werden können. Ein Hinweis: Betonsteine zur Ballastierung der Standfüße sind nicht im Lieferumfang enthalten und sollten gegebenenfalls als separates Zubehör bestellt werden. Je nach gewähltem Modell sind hierzu zwischen 568 kg und 1136 kg Ballast je Standfuß nötig.
Unsere Empfehlungen: