Baustellenzubehör – so geht die Arbeit leicht von der Hand

Baustellenzubehör_kran-ladegabel-mit-automatischem-gewichtsausgleich-anwendungsbeispiel0Bei der Einrichtung einer Baustelle gibt es vieles zu bedenken. Neben der Planung rationeller Arbeitsabläufe kommt besonders den sicherheitstechnischen Aspekten eine hohe Bedeutung zu. Hierzu gehört je nach örtlichen Gegebenheiten vor allem eine gute Baustellenabsicherung wie die Errichtung von Bauzäunen, das Aufstellen von Absperrschranken und Schrankenzäunen, eine Sicherung mit Schachtabsperrungen sowie die übersichtliche Beschilderung von Gefahrenstellen. Aber auch Baustellenzubehör wie ein Big-Bag Gestell zur Lagerung von Materialien, nützliche Handwerkzeuge und viele weitere Produkte helfen dabei, den Arbeitsbereich praktisch und sicher zu gestalten.

Baustellenschilder – auf die richtige Befestigung kommt es an

Ob bei Wegeausbesserungsarbeiten oder zur Sicherung straßennaher Baustellen: Eine der Situation angemessene Geschwindigkeitsbegrenzung gehört unbedingt dazu, um Arbeitsunfälle oder Unfälle mit Verkehrsteilnehmern zu vermeiden. Darüber hinaus gibt es verschiedene Hinweisschilder für spezifische Gefahren. Zur Schildmontage kommen verschiedene Systeme wie Klebeband, Kleber, Ketten oder Schrauben zum Einsatz. Zur weiteren Befestigung eignen sich Bodenhülsen, Fußplatten, Betonsockel oder Rohrpfosten. Eine sachgerechte Befestigung bietet die Sicherheit, dass die Beschilderung auch stärkeren Windböen trotzt und die Verkehrssicherheit der Baustelle jederzeit gegeben ist. Nach Fertigstellung der Baumaßnahmen empfiehlt es sich, die Schilder in geeigneten Schilderständern aufzubewahren. So sind sie sicher vor Schäden geschützt und jederzeit wieder einsatzbereit.

Weiteres Baustellenzubehör – sorgfältige Planung spart Zeit und Nerven

Alle benötigten Arbeitsmittel sollten jederzeit auf der Baustelle verfügbar sein. Eine gewissenhafte Planung spart wertvolle Arbeitszeit und trägt zu einer termingerechten Fertigstellung der Baumaßnahme bei. Zur Grundausstattung gehören neben Brechstangen und Nageleisen auch Ausziehdollen und Universalhaken. Je nach Größe der Baustelle sollten sie mehrfach vorhanden und jederzeit griffbereit sein. Dies erspart den Bauarbeitern unnötige Wege auf der Suche nach dem richtigen Werkzeug. Für die geordnete Lagerung von Schüttgut empfiehlt sich die Verwendung von Big-Bag Gestellen, die mit wenigen Handgriffen aufgebaut werden können. So sind wertvolle Materialien nicht nur gut geschützt, sondern auch leicht transportierbar. Für Sauberkeit in den Baufahrzeugen und Wohncontainern sorgen Abstreifroste und Stiefelreinigungsgeräte, die auch groben Schmutz zuverlässig entfernen.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:   <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <i> <em>
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung
Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in
unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Empfehlungen: