Gebotszeichen für mehr Sicherheit

Gebotsschild-Schutzhelm-benutzen_21a_7155Gebotszeichen schützen – korrekt angebracht – die Gesundheit von Mitarbeitern und Besuchern im Betrieb. Denn die blauen Schilder weisen auf Gefahren hin und präsentieren gleichzeitig die Lösung. Mehr als eine Aussage dürfen diese Schilder aber nicht enthalten.

Gebotsschilder warnen vor Gefahren

Gebotsschilder kommen vor allem in Betrieben zum Einsatz. Hier schützen sie Belegschaft und Besucher vor Gefahren für Leib und Leben. Gemäß Arbeitsstättenverordnung sind Arbeitgeber zur Sicherheitskennzeichnung verpflichtet. Diese Kennzeichnung erfolgt in Form von Gefahren- aber auch von Gebotsschildern.

Gebotszeichen nicht kombinieren

Da in Betrieben aber meist nicht nur eine Gefahr droht, werden die Gebote auf diesen Schildern gern kombiniert. Doch Vorsicht: Die Kombination von Gebotszeichen ist auch weiterhin nicht genormt. Das hat der DIN-Normausschuss NA 095 – Sicherheitstechnische Grundsätze – anlässlich einer Anfrage zur Normung kombinierter Gebotsschilder im Oktober 2015 erneut bestätigt. Demnach seien Kombinationen zweier Sicherheitsaussagen auf einem Schild aufgrund nicht vorhandener Eindeutigkeit nicht normungswürdig.

Der Einsatz solcher Gebotsschilder widerspricht somit der derzeitig geltenden Expertenmeinung. Setzen Arbeitgeber trotzdem kombinierte Gebotszeichen ein, müssen sie sich im Schadensfall wegen der Nichtberücksichtigung eben dieser Expertise rechtfertigen. Denn grundsätzlich gilt: Nur eine Sicherheitskennzeichnung gemäß Arbeitsstättenregel ASR A1.3 erfüllt die Anforderungen des Arbeitsschutzrechts. Weichen Arbeitgeber von dieser Vorgehensweise ab, müssen sie im Falle eines Schadens nachweisen, trotzdem alles zum Schutze der Mitarbeiter getan zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:   <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <i> <em>
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung
Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in
unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Empfehlungen: