Methoden zur Ermittlung des passenden Gehörschutzes

the glass factoryDamit jeder Mitarbeiter am lauten Arbeitsplatz optimal geschützt ist, gibt es verschiedene Methoden zur Auswahl des geeigneten Gehörschutzes.

Die Verfahren sind:

Oktavband-Methode
Diese Methode ist ein sehr aufwändiges Verfahren, welches aber dementsprechend genau ist. Für dieses Verfahren benötigt man genaue Kenntnisse über die einzelnen Oktavband-Schalldruckpegel. Die Oktavband-Methode kommt zum Einsatz, wenn die Schutzwirkung sehr exakt bestimmt werden muss.

HML-Methode
Dieses Verfahren ist das gängigste zur Bestimmung des richtigen Gehörschutzes. Die drei Buchstaben stehen für die angegebenen Dämmwerte.
H = hohe Frequenzen, M = mittlere Frequenzen, L = tiefe Frequenzen
Empfehlenswert ist diese Methode, wenn keine Oktavband-Analyse existiert, aber man eine genaue Schutzwirkung erzielen möchte.

HML-Check
Der HML-Check ist die Kurzform der HML-Methode. Wenn keine weiteren Informationen vorhanden sind, ist diese Methode ausreichend.

SNR-Methode
Der gleichnamige Wert (SNR Wert) ist die Basis dieser Methode. Man erhält den A-bewerteten Restschallpegel am Ohr durch Subtraktion des SNR-Wertes vom C-bewerteten Schallpegel am Arbeitsplatz. Die HML-Methode ist für die Gehörschutzauswahl besser geeignet.

Methode zur Beurteilung unter Berücksichtigung des Höchstwertes des C-bewerteten Schalldruckpegels
Die Schalldämmung eines Gehörschützers ist dann als gut zu bewerten, wenn die für das Gehör wirksamen Schalldruckpegel bei getragenem Gehörschützer

1.) LpC peak </= 135 dB

und

2.) 70 dB(A) </= LEX 8h </= 80 dB(A)

sind.

Zur Erläuterung der Abkürzungen:

  • LpC = C-bewerteter Schalldruckpegel
  • LpC, peak = C-bewerteter Spitzen-Schalldruckpegel
  • LEX, 8h = Tageslärmexpositionspegel
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Eintrag.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:   <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <i> <em>
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung
Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in
unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Empfehlungen: