Ökoprofit: Mit bewussten Innovationen in die Zukunft

Ökoprofit, ausgeschrieben ÖKOlogisches PROjekt für Integrierte UmweltTechnik, ist der sprechende Name eines Kooperationsprojektes zur Förderung innovativer Wirtschaftsmaßnahmen zum Schutz von Umweltressourcen.

Mehr denn je zählt heutzutage ein gemeinsames Bewusstsein für die Bedeutung der Schonung von essenziellen Ressourcen wie Wasser und Energie. Nur wenn alle Akteure im wirtschaftlichen und sozialen Miteinander gemeinsam Lösungen finden und anwenden, kann der Klimaschutz nachhaltig gelingen. Das Projekt Ökoprofit hat sich eine branchenübergreifende Zusammenarbeit zur Schonung von Ressourcen zum Ziel gesetzt.

Für welche Maßnahmen steht Ökoprofit?

An erster Stelle steht eine Ressourcenschonung von Rohstoffen, Wasser und Energie. Innovationen in der Umwelttechnik tragen dazu bei, die Umwelt mittelfristig zu entlasten. Gleichzeitig soll sich der Umweltschutz auch für Unternehmen auszahlen. Die Erforschung und Herstellung technischer Neuerungen zum Zweck des Klimaschutzes begünstigt die Entwicklung technisch effizienter Produktions- und Wirtschaftsprozesse. In der Folge kommt es zu Kostensenkungen, sodass Unternehmen beim Umweltschutz sogar noch sparen können. Recyclingstationen im Betrieb sorgen beispielsweise für eine Wiederverwertbarkeit von Ressourcen.

Ökoprofit kümmert sich nicht nur um Richtlinien für einzelne Unternehmen. Erfolge werden vor allem durch die Organisation in größeren Verbänden erzielt. Betriebe wie die Stein HGS kooperieren in einem lokalen Netzwerk. Hierbei können Unternehmen Lösungsansätze erörtern, neue Kriterien festlegen und frische Entwicklungen von Markt und Gesellschaft diskutieren.

Pflanzbehälter und Co. für den Klimaschutz

Bei der Zielsetzung von Ökoprofit spielt die Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Wirtschaftsbranchen eine herausragende Rolle. Aus diesem Grund richten sich viele Unternehmen in Produktion und Vertrieb auf die Versorgung von sozialen und wirtschaftlichen Akteuren aus.

Auch kleine Schritte helfen beim Klimaschutz. Dazu zählen zum Beispiel auch ästhetische Eingriffe in das öffentliche Erscheinungsbild von Städten und Betrieben durch Begrünung. Jede einzelne Maßnahme im Spirit von Ökoprofit leistet einen Beitrag zu einer nachhaltigen, umweltverträglichen und ressourcenschonenden Ausrichtung in der nahen Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:   <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <i> <em>
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung
Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in
unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Empfehlungen: