Streusalz soll im Sommer Blow-Ups auf der Fahrbahn verhindern

Streugutbehaelter-CEMO-Plus-3_34098Streusalz wird gerne im Winter bei kalten Temperaturen verwendet. Es sorgt dafür, dass die Fahrbahn selbst bei Eis und Schnee noch sicher befahren werden kann. Aber auch im Sommer zeigen sich die Vorteile dieses Salzes, denn bei besonders warmen Temperaturen kann es zur Stabilität der Fahrbahn beitragen. In Ländern wie den Niederlanden kam Streusalz bereits bei sehr heißen Temperaturen zum Einsatz.

Blow-Ups als hohes Unfallrisiko im Hochsommer

Blow-Ups auf der Fahrbahn treten im Hochsommer bei sehr hohen Temperaturen von über 30 Grad besonders häufig auf. Der Beton kann in diesen Fällen den hohen Temperaturen nicht standhalten und platzt auf. Durch Feuchtigkeit in Verbindung mit starker Hitzeeinwirkung werden die Betonplatten zusammengeschoben und können sich dadurch anheben sowie stellenweise aufplatzen. Dies stellt für Autofahrer ein erhebliches Unfallrisiko dar.

Streusalz zur Vorbeugung

Durch das vorsorgliche Streuen von Salz auf den Fahrbahnbelag soll es möglich sein, diesem Effekt vorzubeugen. Daher waren im Sommer bei Temperaturen von über 30 Grad in manchen Regionen der Niederlande sogar Streufahrzeuge auf den Straßen zu sehen. Die Mischung aus Salz und Sole legt sich wie ein Film auf die Betonschicht und nimmt die Feuchtigkeit auf. Somit kann diese Feuchtigkeit nicht mehr in die Fahrbahndecke einsickern. Dadurch soll sich vermeiden lassen, dass sich der Beton bei Feuchtigkeits- und Hitzeeinwirkung ausdehnt und aufbricht.

Für die zuverlässige Aufbewahrung von Streusalzen bieten wir eine große Auswahl an Streugutbehältern an. Zum Beispiel den Streugutbehälter -CEMO Plus 3- mit 10 Jahren Garantie auf das Material GFK (Formstabilität, Risse, Dichtheit). Weitere interessante Produkte rund um das Thema Winterdienst finden Sie in unserer Rubrik Winterartikel.

Unser Tipp: Sollte es doch einmal zu Schäden an Boden oder Auffahrrampen kommen, finden Sie bei uns zahlreiche Produkte aus dem Bereich Bodenreparatur.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:   <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <i> <em>
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung
Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in
unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Empfehlungen: