Fluchtwegkennzeichnung mit vorschriftsmäßigen Schildern und Rettungszeichenleuchten

Rettungsschild-Notausgang-rechts-schraeg-aufwaerts_38a_1070Für öffentliche Gebäude sowie Arbeitsstätten schreibt der Gesetzgeber eine deutlich sichtbare Fluchtwegkennzeichnung vor. Die Verantwortlichen sind zur Anbringung verpflichtet um Personen, die sich im Gefahrenfall in dem Gebäude aufhalten, auf schnellstmöglichem Weg sicher ins Freie zu leiten. Dabei reicht es nicht aus, ein beliebiges Schild mit der Aufschrift „Notausgang“ an den dafür vorgesehenen Stellen anzubringen. Die Gestaltung der Kennzeichnungen ist für Deutschland in den Vorschriften der Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) festgeschrieben.

Weiterlesen “Fluchtwegkennzeichnung mit vorschriftsmäßigen Schildern und Rettungszeichenleuchten” »

Das Erste-Hilfe-Schild – die aktuelle Sicherheitskennzeichnung 2015

Rettungschild_ErsteHilfe_210057Viel zu oft noch gehört das Erste-Hilfe-Schild zu den Aushängen, die gerne mal etwas stiefmütterlich behandelt werden. Ein genauer Blick zeigt, dass in Behörden, Betrieben und Büros die vorhandenen Erste-Hilfe-Schilder nicht selten veraltet oder beschädigt sind. Dass eine aktuelle und gut sichtbare Kennzeichnung Leben retten kann, wird erst bemerkt, wenn es zu spät ist.

Weiterlesen “Das Erste-Hilfe-Schild – die aktuelle Sicherheitskennzeichnung 2015” »

Die Änderungen in der Brandschutzordnung (DIN 14096) und die Folgen

Aushang_Branfallverhalten_43a5950Hinter der etwas sperrigen Bezeichnung „DIN 14096“ verbirgt sich die Brandschutzordnung, ein Regelwerk, in dem das Verhalten und die notwendigen Schritte bei einem Brand in öffentlichen Gebäuden oder Betrieben geregelt sind. Erarbeitet wurde die Brandschutzordnung vom Normenausschuss für Feuerwehrwesen (FNFW), der das Regelwerk im Herbst 2013 auf den neusten Stand gebracht hat. Für die betroffenen Gebäude bringt diese Aktualisierung einige Änderungen mit sich.

Weiterlesen “Die Änderungen in der Brandschutzordnung (DIN 14096) und die Folgen” »

Europäischer Tag des Notrufs – schnelle Hilfe in 27 Ländern

Aushang_Branfallverhalten_43a5950Der Europäische Tag des Notrufs 112 wurde 2009 ins Leben gerufen. Der Aktionstag, der seitdem alljährlich sehr passend am 11.2. stattfindet, soll die europaweit einheitliche Notrufnummer bekannter machen. Schließlich kennen diese nur etwa ein Viertel aller Europäer und sogar nur circa 18 Prozent der deutschen Bevölkerung.

Weiterlesen “Europäischer Tag des Notrufs – schnelle Hilfe in 27 Ländern” »

Warnschilder nach DIN EN ISO 7010

Warnschilder haben weit mehr als nur einen Hinweis- oder Informationacharakter. Sie können Leben und Gesundheit von Besuchern und Mitarbeitern schützen. Ganz entscheidend ist dabei die Eindeutigkeit und die Erkennbarkeit möglicher Gefahrenquellen auf den ersten Blick. Deswegen sind Warnschilder unter der Norm DIN EN ISO 7010 aufgeführt und als einheitlicher Standard für Deutschland, Europa und die Welt festgelegt. Durch diese einheitliche Norm können Gefahrenquellen unabhängig davon an welchem Ort im In- oder Ausland man sich aufhält und ob man die regionale Sprache beherrscht schnell und eindeutig erkannt werden.

Weiterlesen “Warnschilder nach DIN EN ISO 7010” »

Sicherheit kennt keine Grenzen – neue DIN EN ISO 7010

Sie kann lebensrettend sein: die neue DIN EN ISO 7010 (2012-11-06). Als internationale Sicherheitskennzeichnung ist sie die erste normativ einheitliche Sicherheitskennzeichnung auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Ob für Unfallverhütung, Brandschutz, Schutz vor Gesundheitsgefährdungen oder für Fluchtwege: die im Oktober 2012 erschienene Norm DIN EN ISO 7010 legt die Sicherheitszeichen und ihre Anwendung fest und gilt für alle Stellen und Bereiche, an denen Sicherheitsfragen für Personen geregelt werden müssen.

Weiterlesen “Sicherheit kennt keine Grenzen – neue DIN EN ISO 7010” »