Chemikalien richtig lagern (Gefahrstoff-Kennzeichnung)

Am 4. August 2020 explodierten 2750 Tonnen Ammoniumnitrat im Hafen von Beirut, über 190 Menschen verloren dabei ihr Leben, über 6500 wurden verletzt. Die falschen Lagerbedingungen des explosiven Ammoniumnitrats führten zu dieser Katastrophe. Unfälle mit Chemikalien können an vielen Orten vorkommen: etwa in der Lebensmittelproduktion, in Forschungseinrichtungen oder Handwerksbetrieben. Wo mit entzündlichen oder giftigen Stoffen gearbeitet wird, lauern auf jeden Fall Gefahren. Meistens sind es Flüssigkeiten oder Gase, die für Großeinsätze der Rettungsdienste sorgen. Aus diesen Gründen gibt es für alle Gefahrstoffe besondere Vorschriften.

Weiterlesen “Chemikalien richtig lagern (Gefahrstoff-Kennzeichnung)” »

Rohrleitungen richtig kennzeichnen

Rohrleitungskennzeichen_Gefahrsymbol_293355Durch Rohrleitungen fließen meist flüssige oder gasförmige Stoffe. Das kann kaltes, heißes oder dampfförmiges Wasser ebenso sein wie Gase und andere chemische Substanzen wie Laugen. Um Gefahren und Unfälle zu vermeiden, ist in Deutschland jede dieser Leitungen mit einer entsprechenden Rohrleitungskennzeichnung zu versehen.

Weiterlesen “Rohrleitungen richtig kennzeichnen” »