Die wichtigsten Fakten zur Nutzung von Haltverbotsschildern

Jeder Autofahrer kennt die Halteverbotszonen, in denen das Parken mit einem Bußgeld zwischen 10 und 30 Euro geahndet wird. Aus diesem Grund verteufeln viele Autofahrer die Einschränkungen bei der Parkplatzsuche. Dabei können die Verbotszonen bei einem Umzug oder Umbau sogar praktisch sein.

Weiterlesen “Die wichtigsten Fakten zur Nutzung von Haltverbotsschildern” »

Haltverbot oder Halteverbot?

Haltverbot-Schild

Das Verkehrszeichen 283 StVO sorgt gerne für Diskussionsstoff, vermutlich wurde auch schon die eine oder andere Wette darauf abgeschlossen. Umgangssprachlich Halteverbot genannt ist jedoch die korrekte Bezeichnung gemäß der Straßenverkehrsordnung Haltverbot ohne zusätzlichem ?e?. Dies ist besonders trickreich, da selbst viele Behörden die Umgangssprache pflegen und somit die korrekte Form im normalen Sprachgebrauch nur extrem selten anzutreffen ist.
Wer also beim kommenden Stammtischabend die nächste Runde ausgegeben haben möchte, kann es mit einer kleinen Wette rund um das Verkehrszeichen 283 StVO probieren. Nur bitte währenddessen nicht im Haltverbot stehen.

Weiterlesen “Haltverbot oder Halteverbot?” »