Kabelbrücken und Schlauchbrücken – gleiche Funktion, unterschiedliche Aufgaben

Kabelbrücken und Schlauchbrücken sind – schon aufgrund ihrer Aufgabe – eng miteinander verwandt. Beide Brückenarten dienen in erster Linie dem Unfallschutz. Überall dort, wo Kabel oder Schläuche offen verlegt werden (müssen), schützen Kabel- und Schlauchbrücken vor Unfällen und Beschädigungen. Verwendet werden Schlauch- und Kabelbrücken meistens bei provisorischen Zu- und Ableitungen, wie man sie beispielsweise auf Baustellen, bei Havarien oder bei Großveranstaltungen findet. Je nach Ausführung können die Kabel und Schläuche von oben eingelegt oder die Brücke darübergelegt werden.

Weiterlesen “Kabelbrücken und Schlauchbrücken – gleiche Funktion, unterschiedliche Aufgaben” »

Kabelbrücke mit Lichtdeckel für mehr Sicherheit bei Konzerten und Events

blogEine Kabelbrücke mit Lichtdeckel sorgt sowohl bei Events in Hallen und anderen Lokalitäten als auch draußen für ein Optimum an Sichtbarkeit und Sicherheit. Stolperfallen lassen damit auch bei Situationen mit großem Publikumsaufkommen und schlechten Lichtverhältnissen zuverlässig vermeiden. Das innovative Produkt wurde mit Erfahrungswerten von Veranstaltern entwickelt und lässt sich sowohl im Innenbereich als auch outdoor einsetzen. Weiterlesen “Kabelbrücke mit Lichtdeckel für mehr Sicherheit bei Konzerten und Events” »

Bordsteinrampe? Fehlanzeige! ? Arztpraxen oft nicht barrierefrei

Bordsteinrampe_Mountain_11787Winterzeit ist Erkältungszeit. Viele Menschen müssen daher vor allem im Winter einen Arzt aufsuchen. Doch viele Arztpraxen sind nicht barrierefrei eingerichtet oder erreichbar. Es gibt in Deutschland mehr als sieben Millionen schwerbehinderte Menschen. Man möchte meinen, dass sich gerade die Besitzer von Arztpraxen mit diesem Sachverhalt auseinandergesetzt haben und den Zugang zu ihrer Praxis mittels Bordsteinrampe und Aufzug barrierefrei gestalten. Leider ist das nicht immer so!

Weiterlesen “Bordsteinrampe? Fehlanzeige! ? Arztpraxen oft nicht barrierefrei” »

Barrierefreiheit ist nicht überall selbstverständlich

Parkplatzschild_Behinderte_415137Für Menschen mit Behinderungen oder körperlichen Einschränkungen ist Barrierefreiheit von zentraler Bedeutung. Der barrierefreie Zugang zu Gebäuden oder Toiletten ist jedoch nicht überall gegeben. Einem aktuellen Bericht der Bundesregierung zufolge ist zum Beispiel nur jede fünfte Arztpraxis für Rollstuhlfahrer geeignet. Oft sind die Praxen der Fachärzte nicht ebenerdig erreichbar oder verfügen über keinen Fahrstuhl. Auch an mangelnden Behindertenparkplätzen oder barrierefreien Untersuchungsmöbeln scheitert so manch ein Besuch beim Arzt oder wird zumindest deutlich erschwert.

Weiterlesen “Barrierefreiheit ist nicht überall selbstverständlich” »