Warnmarkierungen für Fahrzeuge und Container – Grundlagen und Richtlinien

Der § 35 StVO regelt die Sonderrechte im Straßenverkehr. So dürfen beispielsweise Baustellenfahrzeuge und Fahrzeuge der Müllabfuhr unterschiedliche Sonderrechte beanspruchen. Voraussetzung hierfür ist die normgerechte Sicherheitskennzeichnung der Fahrzeuge. Wie und wo die Markierung erfolgen muss, regelt die DIN 30710. Auch die exakten Abmessungen der weiß-rot-weißen Markierungen, sowie die Art der Reflexionsfolie legt diese Norm fest. Warnmarkierungen reflektieren Licht und erhöhen somit die Sicherheit für die Personen im Fahrzeug und die übrigen Verkehrsteilnehmer. Container, die im öffentlichen Verkehrsraum stehen, sind nach § 32 StVO ein Verkehrshindernis. Sie aufzustellen bedarf einer Ausnahmegenehmigung nach § 46 Abs. 8 StVO und sie sind zur Kennzeichnung verpflichtet.

Weiterlesen “Warnmarkierungen für Fahrzeuge und Container – Grundlagen und Richtlinien” »

Warnmarkierungen und Warnfahnen – mehr Sicherheit durch besseres Erkennen

konturenmarkierung-nach-ece-104-anwendungsbeispiel-festaufbauten-art-14116_WarnmarkierungNicht erst in der dunklen Jahreszeit ist das Erkennen von Gefahrenquellen ein Muss. Hier leisten Warnmarkierungen und Warnfahnen sehr gute Dienste, indem sie den Blick auf mögliche Gefahren und Unfallquellen lenken. Warnmarkierungen sind in verschiedenen Ausführungen und in nahezu allen Bereichen zu finden. Durch die Standardisierungen bei Art, Material, Gestaltung und Anbringung von Warnhinweisen haben diese einen hohen Bekanntheitsgrad und große Akzeptanz. Weiterlesen “Warnmarkierungen und Warnfahnen – mehr Sicherheit durch besseres Erkennen” »

Sind Ihre Fahrzeuge für die dunkle Jahreszeit gerüstet?

Warnmarkierung_f._Fahrzeuge_mit_SonderrechtenArbeitsfahrzeuge müssen grundsätzlich mit Kfz-Warnmarkierungen ausgestattet sein, um andere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden. Insbesondere die Witterungsbedingungen im Herbst und Winter und die daraus resultierenden Sichtverhältnisse erfordern, dass im Vorfeld entsprechende Maßnahmen getroffen werden. Kfz-Warnwesten und Kfz-Verbandtaschen gehören selbstverständlich ebenfalls zum notwendigen Equipment. Weiterlesen “Sind Ihre Fahrzeuge für die dunkle Jahreszeit gerüstet?” »

Warnmarkierungen im Alltag

Warnmarkierung_fuer_Fahrzeuge_mit_SonderrechtenWarnmarkierungen dienen neben der Information und der Orientierung vor allem der Sicherheit. Deswegen finden solche Markierungen vor allem als Containermarkierungen, Heckmarkierungen, Konturenmarkierungen und Kfz-Markierungen Verwendung. Die breite Palette der Warnmarkierungen ergibt sich aus den zahlreichen Sicherheits- und Schutzvorschriften, die gerade in Deutschland besonders ausführlich sind. Weiterlesen “Warnmarkierungen im Alltag” »

Nicht zu übersehen! Fahrzeug- und Containermarkierung

Hier finden Sie unseren Newsletter vom 30.09.2015 mit den aktuellen Angeboten!

Weiterlesen “Nicht zu übersehen! Fahrzeug- und Containermarkierung” »

Eine Kfz-Markierung nach der DIN 30710 kann Leben retten

Warnmarkierung_Sonderrechtfahrzeuge_272370Fahrzeuge mit eingeschränkten Sonderrechten sind mit speziellen Warnmarkierungen nach DIN 30710 auszustatten. Betroffen sind laut StVO §35 (6): „… Fahrzeuge, die dem Bau, der Unterhaltung oder Reinigung der Straßen und Anlagen im Straßenraum oder der Müllabfuhr dienen und durch weiß-rot-weiße Warneinrichtungen gekennzeichnet sind, …“. Besonders im Winter ist zu beachten, dass auch Einsatzfahrzeuge des Winterdienstes gekennzeichnet werden müssen, auch wenn sie nicht über die oben genannten Sonderrechte verfügen.

Weiterlesen “Eine Kfz-Markierung nach der DIN 30710 kann Leben retten” »