Staubschutz am Arbeitsplatz

Staub kann zu schweren Erkrankungen führen und Lunge und Kreislauf stark belasten. Unser körpereigenes Filtersystem kann normalen Staub in üblichen Mengen durchaus bewältigen – aber an vielen Arbeitsplätzen sind die Staubmengen so groß und die Staubarten so gefährlich, dass sich die Mitarbeiter schützen müssen. Der Gesetzgeber hat für jede Art von Staub genaue Richtlinien für die zugelassenen Höchstwerte festgelegt. Generell liegt der allgemeine Staubgrenzwert seit 2014 bei 1,25 Milligramm pro Kubikmeter Luft. Egal ob Bauarbeiter, Bäcker, Metallarbeiter, Tischler, Maler oder Handwerker – wer mit sehr feinen Grundstoffen arbeitet oder viel schleift oder schweißt, sollte dem Staub die Stirn bieten.

Weiterlesen “Staubschutz am Arbeitsplatz” »

Persönliche Schutzausrüstung (PSA): Im Dienst der Arbeitssicherheit

NL_Teaser-BlogTätigkeiten, die das Risiko für Verletzungen und Gesundheitsgefahren bergen, erfordern eine persönliche Schutzausrüstung (PSA), wenn diese Gefahren nicht durch andere Maßnahmen verhindert werden können. Das Arbeitsschutzgesetz schreibt vor, dass Arbeitgeber jedem Mitarbeiter eine eigene PSA bereitzustellen haben.

Weiterlesen “Persönliche Schutzausrüstung (PSA): Im Dienst der Arbeitssicherheit” »

Optimierung der Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit_Wandtafel-inkl-Aufhaengung-Neue-Zeichen-fuer-Ihre-SicherheitDie Arbeitssicherheit ist eines der wichtigsten Themen für Unternehmen in Bezug auf die Mitarbeiter. Unfälle, Personenschäden und Berufskrankheiten sollen vermindert oder vermieden werden. Das hat zum einen mit dem humanitären Faktor zu tun: So sollte ein sicherer Arbeitsplatz in jedem Unternehmen eine wichtige Rolle spielen. Zum anderen spart die Arbeits- und Betriebssicherheit Kosten durch krankheitsbedingt ausfallende Mitarbeiter, ist also auch aus Gründen der Kosteneffizienz wichtig. Studien belegen, dass Mängel in der Arbeitssicherheit regelmäßig Mängel in der Produktion nach sich ziehen. Weiterlesen “Optimierung der Arbeitssicherheit” »

Augen-, Atem-, Gehör-, Hand- und Kopfschutz sind wichtige PSA-Bestandteile

PSA_Schutzhelm-G3000C-mit-Austausch-Anzeige-nach-DIN-EN-397Das Gesetz besagt, dass jeder, der mit einem Motorrad unterwegs ist, einen Schutzhelm als Kopfschutz tragen muss. Dass diese Anweisung sinnvoll ist und mitunter Leben retten kann, ist den meisten Menschen bewusst. Doch wie sieht es im beruflichen Bereich aus? Auch hier bergen einige Arbeiten ein erhebliches Gefahrenpotenzial, welches mithilfe der sogenannten PSA (Persönlichen Schutzausrüstung) erheblich reduziert werden kann. Weiterlesen “Augen-, Atem-, Gehör-, Hand- und Kopfschutz sind wichtige PSA-Bestandteile” »

Persönliche Schutzausrüstung im Rahmen der Arbeitssicherheit

PSA_Aufbewahrungsbox-fuer-persoenliche-Schutzausruestung-SecuBox877.071 gemeldete Arbeitsunfälle wurden 2016 bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV) gezählt. Im gleichen Jahr kam es zu 3.500 meldepflichtigen und weiteren 34.000 nicht meldepflichtigen Augenverletzungen. Etwa ein Drittel aller Arbeitsunfälle führte zu Handverletzungen. Die Sicherheit für Arbeitnehmer sowie Besucher hat an jedem Arbeitsplatz höchste Priorität. Um den Grundsätzen der Unfallverhütungsvorschriften (BGV A1) zu entsprechen, muss eine Gefährdungsbeurteilung des Betriebes beziehungsweise des Arbeitsplatzes vorgenommen werden. Neben vorgeschriebenen Arbeitsabläufen und Verhaltensweisen ist eine geeignete persönliche Schutzausrüstung (PSA) ein zentrales Element des wirksamen Arbeitsschutzes. Weiterlesen “Persönliche Schutzausrüstung im Rahmen der Arbeitssicherheit” »

PSA (persönliche Schutzausrüstung) – Gehörschutz, Aufbewahrungsboxen für PSA und mehr

Aufbewahrungsbox_GH1229Der TÜV konkretisiert in den „Technischen Regeln zur Betriebssicherheit“ die Vorschriften der Betriebssicherheitsverordnung. Alle Unternehmen sind zur Durchführung entsprechender hygienischer, arbeitsmedizinischer und technischer Maßnahmen verpflichtet, um den derzeitigen Anforderungen der Verordnung zu genügen. Verstöße oder Unterlassungen können in diesem Bereich schwere Haftungsfolgen nach sich ziehen. Weiterlesen “PSA (persönliche Schutzausrüstung) – Gehörschutz, Aufbewahrungsboxen für PSA und mehr” »

Vernachlässigung des Arbeitsschutzes: alarmierende Dekra-Studie

Das Sicherheitsbarometer der Dekra zeigt für 2013/2014 an, dass die Unternehmen mehrheitlich die Gefährdung ihrer Mitarbeiter durch Arbeitsunfälle unterschätzen. Für insgesamt zehn Prozent der Firmen gilt außerdem, dass zentrale Arbeitsschutzvorschriften nicht eingehalten werden. Dabei kostet jeder durchschnittliche Arbeitsunfall ein betroffenes Unternehmen circa 1.200 Euro, die allein für den Produktionsausfall zu veranschlagen sind. Daraus resultiert ein volkswirtschaftlicher Schaden, der sich jährlich auf 46 Milliarden Euro beziffert.

Weiterlesen “Vernachlässigung des Arbeitsschutzes: alarmierende Dekra-Studie” »

Persönliche Schutzausrüstung – mit Stein HGS bestens gesichert

Aufbewahrungsbox_SecuCaseMidi_gh1231In den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz stellt eine adäquate persönliche Schutzausrüstung (auch als PSA bezeichnet) einen unabdingbaren Baustein dar. Eine ausreichende PSA schützt Personen sowohl auf beruflicher Ebene als auch während Sport- und Freizeitaktivitäten vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Verletzungen verschiedener Art.

Weiterlesen “Persönliche Schutzausrüstung – mit Stein HGS bestens gesichert” »