Sicherheitskennzeichnung – im Wandel der Zeit

Brandschutzschild_Brandmelder_manuell_38a5150Über alle Sprachgrenzen hinweg galt es, eine Bildersprache zu entwickeln, die jede Person auf Anhieb versteht. So kam es bei der Herstellung der Gebotsschilder, Verbotsschilder, Warnschilder und bei der Fluchtwegkennzeichnung zu einheitlichen Piktogrammen, die sich vor dem Hintergrund einer bestimmten Signalfarbe abzeichnen (Gebotsschilder = Blau, Verbotsschilder und Brandschutzschilder = Rot, Warnschilder = Gelb, Fluchtwegkennzeichen und Rettungsschilder = Grün). Im Jahr 2013 wurden in den ASR A1.3 (technische Regeln für Arbeitsstätten) neue, verständlichere Piktogramme festgelegt. Selbst wenn nach der Einführung der nach ISO 7010 international abgestimmten Sicherheitskennzeichen noch die Ausnahmemöglichkeit besteht (ausreichende Begründung nach Durchführung einer Gefährdungsanalyse), empfiehlt es sich, auf ein Plus an Arbeitsschutz und Rechtssicherheit zu setzen.

Weiterlesen “Sicherheitskennzeichnung – im Wandel der Zeit” »