Baustellenabsicherung mit Baken

Die Aufstellung von Sicherheitsbaken dient der optisch unmissverständlichen Kennzeichnung von Bau- und anderen temporären Gefahrenstellen an öffentlichen Straßen. Aber auch auf einem Betriebs- oder Privatgelände kann der Einsatz von Baken notwendig werden, um Unfälle im Rahmen von Baumaßnahmen zu verhindern. Die korrekte Anwendung von Leit- und Sicherheitsbaken im öffentlichen Raum ist in den Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) geregelt. Diese Vorgaben sollten unbedingt beachtet werden, da unsachgemäß angeordnete Baken folgenschwere Irritationen bei Kraftfahrzeugführern verursachen können.

Weiterlesen “Baustellenabsicherung mit Baken” »

Nachtbaustellen mit Klappbaken und anderen Warneinrichtungen sichern

Sicherheitsbake-KD-System_Komplett-Set_33621Nicht alle Baustellen können nur während des Tages betrieben werden. Deshalb kommen insbesondere auf Bundesautobahnen, aber auch an anderen Verkehrswegen, sogenannte Nachtbaustellen zum Einsatz. Diese müssen entsprechend gesichert werden, wie zum Beispiel mit einer Sicherheitsbake oder Klappbake und mit Absperrtafeln mit blinkendem Pfeil. Durch diese und weitere Warneinrichtungen wird der Verkehrsteilnehmer selbst bei Dämmerung oder Dunkelheit auf die Baustelle aufmerksam gemacht. Zugleich wird der Verkehr durch Aufstellen der Klappbaken und anderer Absperrgeräte um den Bereich der Arbeitsstelle sicher geleitet.

Weiterlesen “Nachtbaustellen mit Klappbaken und anderen Warneinrichtungen sichern” »

Gefahrenstellen richtig markieren

Kombischild_Flurförderzeuge_21a8050Der Gesetzgeber sieht vor, dass Bau- und Gefahrstellen markiert werden. Der Einsatz und die Anbringung der Gefahren- und Sicherheitskennzeichnung wird von europäischen Richtlinien und nationalen Normen sowie Technischen Regeln vorgeschrieben. Die Markierungen haben dabei den Zweck, Passanten und Verkehrsteilnehmer rechtzeitig bei der Wahrnehmung der Gefahrenstelle zu unterstützen. Aus diesem Grund muss bei der Markierung auch beachtet werden, dass sie zu allen Tages- und Nachtzeiten gut sichtbar angebracht wird.

Weiterlesen “Gefahrenstellen richtig markieren” »