Verkehrsspiegel – mehr Sicherheit durch einfache Reflexion

Spiegel_anti-beschlag-spiegel-anwendungsbeispiel-klares-bild-hervorragende-sicht-dank-antitau-beschichtungEs ist erstaunlich, mit welch einfachen Mitteln sich gefährliche Verkehrsbereiche sicherer gestalten lassen. Der Verkehrsspiegel gehört zweifelsohne zu diesen Sicherheitsvorkehrungen. Dabei beruht die Maßnahme auf dem einfachen Prinzip der Lichtreflexion gemäß dem Grundsatz “Einfallswinkel = Ausfallswinkel”. Dieser Blogartikel soll zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, Verkehrsspiegel einzusetzen und worin die Vorteile bestehen.

Verkehrsspiegel – wenn der Blick bis in den “Toten Winkel” reicht

Selbst wer sich rücksichtsvoll im Straßenverkehr bewegt, kann an unübersichtlichen Engstellen, Einmündungen, Kreuzungen oder Ausfahrten in einen Unfall verwickelt werden. Reaktionszeit und Bremsweg reichen meist nicht aus, um der Gefahr entgegen zu wirken. Wird hingegen ein Verkehrsspiegel so positioniert, dass die Gefahrenstelle für beide Verkehrsteilnehmer einsehbar ist, lässt sich die Situation leicht entschärfen. Ausgeklügelt erweist sich die Tatsache, dass Verkehrsspiegel für gewöhnlich nach außen hin (= konvex) gewölbt sind. Dadurch wird das einsehbare Blickfeld noch erweitert, was dem Toten Winkel entgegenwirkt.

Verkehrsspiegel in verschiedenen Ausführungen – je nach Anwendungsbereich

Um die Aufmerksamkeit der Verkehrsteilnehmer zu erhöhen, sind Verkehrsspiegel gewöhnlich mit einer rot-weiß-gestreiften Umrandung versehen. Die Spiegel selbst bestehen optional aus Sicherheitsglas, Acrylglas oder einem anderen Kunststoff. Beheizbare und beschlagfreie Verkehrsspiegel empfehlen sich für den Außenbereich (Anti-Frost/Anti-Beschlag). Entscheidend für die Beobachtung sind ein entsprechender Abstand, damit ein Hindernis rechtzeitig erkannt werden kann sowie der korrekte Blickwinkel, damit beide Verkehrsteilnehmer einander gut sehen können.

Fahrradfahrer und seit Kurzem auch E-Scooter-Fahrer sind im Besonderen gefährdet, wenn ein nebenstehender Lkw oder Bus beim Abbiegen ihre Spur kreuzt. Vor allem, da Fahrradfahrer sehr flink unterwegs sind und “plötzlich” auftauchen können. Durch einen Sicherheitsspiegel für Fahrradfahrer kann der Lkw-/Busfahrer den Bereich neben seinem Fahrzeug schon von Weitem einsehen. Gleiches gilt für Verkehrsspiegel an unübersichtlichen Kreuzungen oder Ausfahrten. Vereisungsfreie Anti-Frost Spiegel mögen hier etwas höhere Anschaffungskosten verursachen, aber um den Bürgerinnen und Bürgern auch im Winter bestmöglichen Schutz zu gewähren, sind Kommunen gut beraten, diese Variante zu wählen. Reger Verkehr findet indessen auch auf dem Betriebsgelände statt, wenn zum Beispiel Gabelstapelfahrer Material transportieren. Eine unübersichtliche Lagerecke ist schnell entschärft, wenn ein spezieller Industriespiegel beiden Seiten den Weg weist. Ob im Straßenverkehr, Industriebetrieb oder auf der Baustelle – durch Verkehrsspiegel ist “die Sicherheit immer im Blick”.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:   <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <i> <em>
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung
Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in
unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Empfehlungen: