Was zeichnet Edelstahl aus?

 

Rostfreier Stahl ist ein allgemeinsprachlicher Ausdruck für eine Gruppe von korrosions- und säurebeständigen Stahlsorten. Diese Stähle sind auch bekannt unter der korrekteren Bezeichnung nichtrostender Stahl. In Deutschland werden zwei Stahlsorten besonders bezeichnet, dies sind V2A (Versuchsschmelze 2 Austenit, entstand 1912 für Leg.-Typ X5CrNi18-10) und V4A (wie V2A, jedoch zusätzlich mit 2 % Mo legiert, was diesen Stahl widerstandsfähiger gegen Korrosion in chloridhaltigen Medien macht). Diese Namen sind jedoch keine Synonyme für rostfreien Stahl im allgemeinen, sondern bezeichnen jeweils eine bestimmte Stahlsorte. Das Synonym VA-Stahl leitet sich von diesen Bezeichnungen ab.

Beliebte FAQ-Beiträge

  1. Definition "Technische Lieferbedingungen" (TL)
  2. Wie hoch sind die Versandkosten?
  3. Wo finde ich den Preis eines Artikels?
  4. Wann erhalte ich meine Rechnung?
  5. Wie kann ich bei Ihnen bestellen?
  6. Kann ich auf Rechnung bestellen?
  7. Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?
  8. Kann ich Ware auch mieten?
  9. PayPal-Zahlung hat nicht geklappt bei Online-Bestellung - wie kann ...
  10. Wo finde ich die Lieferzeit von einem Artikel?
Unsere Empfehlungen: