Was ist Cortenstahl?

 

Cortenstahl: wetterfester Baustahl

COR (Corrosion Resistance = rostbeständig) TEN (Tensile strength = Zugfestigkeit)

Der Stahl bildet unter der Rostschicht eine Sperrschicht aus Sulfaten und Phosphaten, welche ein Weiterrosten verhindert. Oftmals wird das Corten B für die Herstellung herangezogen, welches nicht phosphorlegiert ist. Dadurch hat es eine gute Schweißneigung und ist kalt und warm gut formbar. Es ist bauaufsichtlich zugelassen. Corten A hat eine Phosphorlegierung, dadurch eine geringe Schweißneigung und wird nur in Ausnahmefällen eingesetzt. Heute wird Cortenstahl aus optischen Gründen auch im Bereich Stadtmöblierung und anderen Produktbereichen eingesetzt.

Beliebte FAQ-Beiträge

  1. Definition "Technische Lieferbedingungen" (TL)
  2. Wie hoch sind die Versandkosten?
  3. Wo finde ich den Preis eines Artikels?
  4. Wie kann ich bei Ihnen bestellen?
  5. Wann erhalte ich meine Rechnung?
  6. Kann ich auf Rechnung bestellen?
  7. Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?
  8. PayPal-Zahlung hat nicht geklappt bei Online-Bestellung - wie kann ...
  9. Kann ich Ware auch mieten?
  10. Wie hoch ist der Mindestbestellwert?
Unsere Empfehlungen: