Personenleitsysteme

Um Kunden oder Besucher zu leiten oder vor Gefahren zu schützen, ist es sinnvoll Personenleitsysteme einzusetzen. Dabei gibt es verschiedenste Systeme.

Die Gurt-Pfosten gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Sie können die Längen und Farben selber auswählen. Auch ein individueller Gurtdruck ist auf Anfrage möglich. Ein Beispiel für Personenleitsysteme mit Gurt-Pfosten ist das System von BELTRAC (z. B. BELTRAC Classic, BELTRAC Extend, BELTRAC Modern, BELTRAC Infinity etc.). Gurt-Pfosten gibt es mit verschiedenen Befestigungen. Neben mobilen Varianten gibt es auch geschraubte oder gesteckte Gurt-Pfosten.

Eine weitere Möglichkeit ist die Kettenabsperrung. Auch dieses gibt es als mobile oder ortsfeste Version. Bei diesem System werden Kettenständer bzw. Kettenpfosten zur Kettenabsperrung. Das System eignet sich besonders zum Absperren von Gefahrenbereichen.

Kordel-Systeme eignen sich besonders dann, wenn eine edle Optik benötigt wird (z. B. in Hotels oder Casinos). Die Kordelsysteme bestehen aus Ständern und Kordeln. Die Ständer sind dabei meistens aus Chrom oder Messing. Die Kordeln gibt es in vielen verschiedenen Farben und sind aus Samt oder Polypropylen. Beliebte Kordelsysteme sind Museum, Metropolis, Luxor oder auch Prado.

Das Schildersystem sowie Warnaufsteller sind ideal zum orientieren und warnen. Der Kunde bzw. Besucher erhält auf dem Warnaustellern bzw. Schildersystem Informationen z. B. über seinen Standort oder über den Bereich, wodurch er sich besser orientieren kann.
Unsere Empfehlungen: