A line styled icon from Orion Icon Library.
Über 180.000 Produkte
A line styled icon from Orion Icon Library.
Bestpreis-Garantie
Kauf auf Rechnung
A line styled icon from Orion Icon Library.
Persönliche Beratung
Beratung? Rufen Sie an! 040 / 702 918 0

Unsere Topseller in Parkplatzausstattung

Topseller
%
Parkplatzschild, Größe 520 x 110 mm
ab 10,70 € -10%
ab 9,63 €

inkl. MwSt.

Topseller
Für die Einrichtung von Parkplätzen benötigen Sie Parkplatzschilder und eine Bodenmarkierung, Schranken, Fahrbahnteiler, Leitborde und Sichtzeichen.

Firmen, die Besucherparkplätze oder Mitarbeiterparkplätze bereitstellen, sind verpflichtet, diese entsprechend der Landesbauordnungen zu errichten. Die Parkplatzausstattung sorgt dafür, dass die Parkplätze, wie vom Gesetzgeber gefordert, verkehrssicher und überschaubar sind.

Der Zugang sollte für die Fußgänger zudem schnell erreichbar und durch geeignete Hinweise ausgeschildert sein.

Der Betreiber eines Parkplatzes oder Parkhauses ist dafür verantwortlich, die Sicherheit des Parkplatzes zu gewährleisten. Parkplatzbeschilderungssysteme, Parkplatzschilder, Parkplatzsperren und Parkausweise erhöhen die Sicherheit beim Ein- und Ausfahren und Parken.

Tempohemmschwellen reduzieren die Geschwindigkeit beim Ein- und Ausfahren auf den Parkplatz oder in das Parkhaus. Verschiedene Varianten stehen zur Auswahl. Es gibt Parkplatzausstattungen mit geringer und mit größerer Überfahrlänge und in unterschiedlicher Stabilität. Im Schnitt erlauben die Tempohemmschwellen ein Befahren mit Geschwindigkeiten von unter 6 km/h bis knapp 20 km/h. Stecksysteme ermöglichen einen variablen Einsatz.

Markierungsnägel, Hallenmarkierfarben, Markierungsbänder und Sprühfarben, thermoplastische Markierungen und Warnmarkierungsstreifen gestalten die Ein- und Ausfahrt für die Besucher zusätzlich übersichtlich und sicher. Sie sind wertvolle Orientierungshilfen und sollten deshalb bei der Parkplatzausstattung mit berücksichtigt werden. Auch entsprechende Materialien für die Instandsetzung und Bodenreparatur sollte man immer vorrätig haben.

Eine wichtige Parkplatzausstattung sind auch Höhenbegrenzer. Es empfiehlt sich, Einfahrten in ein Parkhaus immer mit Höhenbegrenzern zu versehen. Die Begrenzungssperren verhindern, dass Fahrzeuge, die die erlaubte Durchfahrthöhe überschreiten, Schäden anrichten. Die Höhenbegrenzungssperren werden frei hängend montiert oder aber als drehbare und abschließbare Ausführung eingebaut.

Verkehrsspiegel sorgen für eine bessere Sicht auf ein- oder ausfahrende Fahrzeuge. Es empfiehlt sich, auf diese Sicherheitsspiegel durch eine gelb-schwarze oder rot-weiße Umrandung aus Reflexfolie aufmerksam zu machen. Für den Außenbereich vor Parkhäusern sollten beheizbare Verkehrsspiegel ausgewählt werden, die auch bei schlechtem Wetter und Nebel oder Regen nicht beschlagen.

Für die Parkplatzausstattung werden Kettenständer und Absperrpfosten aus Aluminium, Edelstahl, Stahl oder Kunststoff eingesetzt, die Sicherheitsbereiche oder Rettungswege freihalten beziehungsweise blockieren. Sie sind in einer eckigen und in einer runden Form oder als Stilpoller erhältlich. Die Sperrpfosten werden ganz einfach auf den Bodenbelag aufgedübelt oder aber einbetoniert.

Blockierte Zufahrten, die regelmäßig benutzt werden, verwenden in der Regel versenkbare oder umlegbare Absperrpfosten. Leitkegel, Leitborde und Sichtzeichen weisen auf temporäre Abgrenzungen hin. Sie werden bei der Parkplatzausstattung aber auch gerne für die Kennzeichnung von Bordsteinaufkantungen und Parkbuchtbegrenzungen oder als Parkhilfe verwendet. Ergänzend dazu werden Fahrbahnteiler und Schrammborde installiert.