Der Frost hat seine Spuren hinterlassen. Schlaglöcher und Stolperfallen jetzt ausbessern!

Bodenreparatur_Kaltasphalt-Reparatur-SAFE-STEPStraßenschäden entstehen durch hohe Belastung oder extreme Hitze und Frost. Spurrillen und Löcher zwingen zur Ausbesserung, damit der Verkehr wieder reibungslos läuft und Fahrzeuge nicht beschädigt werden. Während im privaten Bereich auch händisch ausgebessert werden kann, erfolgt die Reparatur im Straßennetz weitgehend maschinell.

Vielfältige Bodenreparatur

So unterschiedlich Bodenschäden sein können, so vielfältige Produkte stehen für dessen Reparatur zur Verfügung.
Betonreparatur -SAFE STEP- darf nur in trockener Umgebung angewendet werden, eignet sich aber für innen und außen. Schon nach 90 Minuten ist der Belag begehbar, nach etwa vier Stunden befahrbar. Zur gebrauchsfertigen Nutzung muss man nur Wasser zugeben. Das Verbundmaterial aus Quarzsand und Zement eignet sich für 100 mm tiefe Löcher auf Straßen, für Bordsteine, Rampen, Gullys und Schächte.

Epoxidharzmörtel wurde für den industriellen Bereich entwickelt. Er härtet in 3-6 Stunden aus, bleibt unter normalen Bedingungen stabil, sollte aber keiner großen Hitze ausgesetzt sein. Er eignet sich für zahlreiche Reparaturen wie ausgebrochene Stufen und abgenutzte Böden.

Bodenreparatur mit Asphaltprodukten

Asphalt Rissfüller bietet sich zum Ausbessern kleinerer Risse im Innen- und Außenbereich an. Er besteht aus flüssigem Bitumen und sollte in 3 mm dicken Schichten aufgetragen werden. Er wird bei Temperaturen von mindestens 5°C aufgebracht, ist wasserlöslich und härtet in 2-4 Stunden aus. Der Füllstoff ist sehr praktisch, da er nur in eine Gießkanne gefüllt werden braucht und in die Risse gegossen wird.

Für Schwerlastverkehr eignet sich Asphalt Füller aus Bitumen. Dieser ist für Schlaglöcher in Straßen, Parkplätzen und Wegen im Außenbereich geeignet. Eine Anwendung ist aber nicht bei Regen oder Frost möglich, da der Asphalt Füller nur oberhalb von 10°C Lufttemperatur und bei frostfreiem Boden aushärtet.

Bei der Kaltasphalt Reparatur -SAFE STEP- handelt es sich zum Beispiel um Zement-Bitumenmischungen. Die Flächen härten zu dunklen, granitähnlichen Oberflächen aus. Aufgrund der sofortigen Aushärtung müssen diese Produkte schnell verarbeitet werden.

Dünne Asphaltschichten werden zum Ausgleich von Unebenheiten und Spurrillen in Kaltbauweise aufgetragen. Eine solche DSK-Decke wird in Schrittgeschwindigkeit aufgetragen und ist nach 20 Minuten erkaltet. Sowohl die Einbaukosten als auch die Lärmbelästigung für die Anwohner sind gering. Die neu asphaltierte Straße kann schnell für den Verkehr freigegeben werden.

Ein breites Angebot an weiteren Bodenreparaturprodukten finden Sie hier.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen:   <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <i> <em>
Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung
Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in
unserer Datenschutzerklärung.
Unsere Empfehlungen: